NokiaPort.deNokiaPort.de
Portal
15.12.2018 18:06

Nokia Kabel-Typen und Protokolle

Hier findest du alle unterschiedlichen Datenkabel-Typen und Protokolle für die Verbindung mit einem Nokia-Mobiltelefon.

» Unterschiedliche Datenkabel:

Abb.: Bezeichnung: F-Bus: USB:
USB CA-101
Verbindung über den USB-Anschluss mittels MicroUSB-Stecker.
USB CA-126
Mischung aus MicroUSB-Datenkabel und Ladekabel für 2mm Ladebuchsen.
USB CA-42
Nachfolger des DKU-5. Spezielle Pop-Port-Verbindung über den USB-Port 2.0.
USB CA-45
Verbindung über den USB-Anschluss mittels abgewandeltem Mini-USB (Easy Flash Connector).
USB CA-53
Nachfolger des DKU-2. Spezielle Pop-Port Verbindung über den USB-Port 2.0.
USB CA-70
Mischung aus USB-Datenkabel und Ladekabel für 3mm Ladebuchsen.
Seriell DAU-9
auch DAU-9P *. Verbindung zum Handy über die FBus Rx- und FBus Tx-Leitung. Nur für ältere Nokia 51xx, 61xx, 62xx, 63xx, 7110.
USB DKE-2
Verbindung über den USB-Anschluss mittels Mini-USB-Stecker.
USB DKU-2
Spezielle Pop-Port Verbindung über den USB-Port. Für Geräte mit USB-Unterstützung.
USB DKU-5
Spezielle Pop-Port Verbindung über den USB-Port. Für Geräte ohne USB-Unterstützung.
Seriell DLR-2
Spezielle Verbindung zum Handy über die FBus Rx- und FBus Tx-Leitung. Nur für Nokia Communicator. Wird zum Beispiel für Modemverbindung genutzt.
Seriell DLR-3
auch DLR-3P *. Spezielle Verbindung zum Handy über die FBus Rx- und FBus Tx-Leitung. Nur für Nokia 62xx, 63xx, 7110. Wird zum Beispiel für Modemverbindung genutzt.
USB Easy Flash
siehe CA-45. Easy Flash Connector ist die Bezeichnung für den abgewandelten Mini-USB-Anschluss.
USB Easy Flash II
siehe CA-45. Easy Flash Connector ist die Bezeichnung für den abgewandelten Mini-USB-Anschluss.

USB-Verbindung
Serielle Verbindung über RS232-Schnittstelle (COM)
* P = mit etwas längeren Kabel

» Datenkabel-Typen:

Übersicht:

Kabeltyp: M-Bus: F-Bus: USB:
Autoswitch FM-Bus
Kombination aus FBus und MBus, welches automatisch auf FBus oder Mbus schaltet, je nachdem, welche Protokoll ein Programm benutzt
C-Bus
Verbindung mit CBus (wie MBus). Diese Bezeichnung nur bei Bosch-Handys.
F-Bus
Verbindung zum Handy über zwei eigene Leitungen: Fbus Rx und Fbus Tx zum Senden und Empfangen von Daten über zwei separate Leitungen.
FM-Bus
Kombination aus FBus und Mbus. Siehe Autoswitch Kabel
M-Bus
Verbindung über MBus-Leitung zum bidirektionealen Senden Und Empfangen von Daten, welche per Diode zwischen FBus Rx und FBus Tx entsteht.
M2Bus
Verbindung zum Handy über eine direkte MBus-Leitung zum bidirektionalen Senden und Empfangen von Daten über nur diese eine Leitung.
Switchable FM-Bus
Kombination aus FBus und MBus, welches über einen Schalter am Kabel auf FBus oder Mbus geschaltet werden kann.

Beitrag Ende
Aufrufe: 47125 | Online seit: 01.02.2006 | Letztes Update: 09.08.2008
Bookmark setzen

Setzt einen Bookmark bei einer der folgenden Link-Portalen.

Mister Wong Del.icio.us Tausendreporter Google Yahoo! Yigg Linkarena WebNews Blinklist Icio FolkDL Simpy Furl Diigo newsvine Blinkbits Technorati Reddit MSN Linksilo oneviews Netselektor CXWeb alltagz Digg

Drucken

Nutze diese Funktion, um die ganze Seite oder nur den reinen Artikel auszudrucken.

Ganze Seite drucken   Diesen Artikel drucken
Artikel bewerten

Mit Eurer Bewertung helft Ihr die Qualität von NokiaPort.de zu verbessern!

TOP
80% (24 Stimmen)

FLOP
30% (8 Stimmen)
Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Hinweis: Habt ihr Fragen, so stellt sie bitte im NokiaPort.de - Forum
Fragen werden hier nicht beantwortet und ggf. kommentarlos gelöscht!

Kommentar / Zusätzliche Informationen:
Name: (E-Mail: optional)
Code: Code bestätigen:

Die letzten 15 Kommentare:

2007-12-12 - Antje Grothe:
Nokia N73 auf kleine Klinke
2007-09-13 - jeep:
Kann ich den Net Manager beim 6233 verwenden und wo liegt der Download